*
Slider
blockHeaderEditIcon
Überschrift
blockHeaderEditIcon

Für immer jung. Ein Traum?

Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie diesem Traum näher kommen können.

  • Ernährung, Bewegung und Seelisches Gleichgewicht
    das sind die Komponenten des „Goldenen Dreiecks des Wohlbefindens“ und damit die Garanten für ein fittes langes Leben.
     
  • Basische Lebensmittel
    Gemüse, Obst, Pilze, Kräuter – sind einer ausgewogenen Ernährung sehr förderlich. Nahrungsergänzungsmittel und Verbesserung der Mikrozirkulation des Blutes können der Königsweg einer gesunden Ernährung sein, wenn die Hektik des Tages nur Zeit für Fastfood lässt.
     
  • Sport schützt unsere Zellen.
    Er wirkt insbesondere Entzündungsreaktionen entgegen. Sitzen ist das neue Rauchen. Der „innere Schweinehund“ muss überwunden werden.
     
  • Gute zwischenmenschliche Beziehungen und finanzielle Unabhängigkeit
    stabilisieren das Seelische Gleichgewicht. Tun Sie Ihren Mitmenschen Gutes und bauen Sie sich gleichzeitig ein eigenes Business auf – ganz ohne die sonst üblichen Anlaufkosten.
     
Slide_Presentation
blockHeaderEditIcon

Startseite-Text_Akkordion
blockHeaderEditIcon

Was sollten Sie jetzt für Ihre gesundheitliche Prävention tun?

Was sollten Sie tun?

  • Die Stärkung des Immunsystems ist unabdingbar, um dem Traum, „Immer jung bleiben“, näher zu kommen. Hierdurch können die Selbstheilungskräfte des Körpers in besonderer Form wirken. Und viele Krankheiten erst gar nicht entstehen. Ein schwaches Immunsystem wird als die Mutter aller Krankheiten ausgemacht.
  • Ausgeglichener Säure/Basen-Haushalt sollte im menschlichen Körper vorhanden sein. Hierzu trägt bei: Lebensmittel sollten nach der 80 (Basisch – Obst, Gemüse, Pilze und Kräuter) : 20 % (Sauer – z. B. Fleisch und Fisch) zusammengestellt sein, der ph-Wert des Körpermilieus um die 7,4 liegen.
  • Ausgewogene Ernährung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu stärken.
  • Nahrungsergänzungsmittel und Verbesserung der Mikrozirkulation des Blutes als Königsweg. Sollte es – wie bei sehr vielen Menschen in der Hektik des Tages – mit einer ausgewogenen Kost nicht so ganz richtig funktionieren, kann man, nachdem der Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen und Sekundären Pflanzenstoffen festgestellt wurde, ergänzend Nahrungsergänzungsmittel supplementieren bzw. zufügen. Und damit die Nährstoffe auch dort ankommen, wo sie hingehören, auch in die letzte Körperzelle, sollte die Mikrozirkulation gefördert werden.
  • Die Bioresonanz-Therapie hat das Ziel, die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu heilen, wieder herzustellen.
  • Erfahren Sie mehr im kostenlosen e-Book "Für immer jung. Ein Traum?".

Werden Sie ohne Verpflichtung Mitglied!

Das Goldene Dreieck

Die Professorinnen Blackburn/Epel forschen seit über 20 Jahren zu den Telomern und der Telomerase und deren Auswirkungen auf das biologische Altern. Telomere sitzen auf den Enden unserer Chromosomen wie die Plastikschutzklappen von Schnürsenkeln und sorgen dafür, dass unser Erbgut das ganze Leben unbeschadet bleibt. Sie gewannen die Erkenntnis, dass das Enzym Telomerase diese Schutzklappen kontinuierlich erneuert. Die Länge der Telomere bestimmt nach den Forschungen der Professorinnen Lebenslänge und –Qualität. Wir haben insbesondere auf der Basis dieser Erkenntnisse hier das „Goldene Dreieck des Wohlbefindens“ entwickelt:

Goldene Dreieck des Wohlbefindens

Ausgewogene Ernährung, Bewegung und Soziales Gleichgewicht haben Einfluss auf die Länge der Telomere. Und damit ja auf restliche Lebenszeit und –Qualität. Das klingt doch sehr vielversprechend und verlockend. Aber die Erkenntnis allein nützt nichts. Wir alle müssen unser Wissen auch in die Tat umsetzen. Dabei möchten wir Ihnen behilflich sein.

Erfahren Sie mehr im kostenlosen e-Book „Für immer jung. Ein Traum?“.

Werden Sie ohne Verpflichtung Mitglied!

Ausgewogene Ernährung:

Ernährung

Hippokrates, der von 460 – 370 vor Christus lebte, gab schon den Rat und Hinweis: „Euer Essen sollte Eure Medizin sein!“ Und das nicht ohne Grund: Fast 65 Prozent aller heutigen Todesfälle in Deutschland sind nach einer Recherche der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) ernährungsbedingt. Das heißt, 550.000 Menschen sterben pro Jahr, weil sie das Falsche essen und nicht wenigstens für eine Nahrungsergänzung im weiteren Sinne sorgen. Ungesundes Essen ist die Hauptursache für chronische Krankheiten wie Herz- und Gefäß-Krankheiten, Übergewicht, Herzinfarkte, Schlaganfälle oder Krebs. Meist stirbt man aber erst nach einem langen Leiden, man leidet unter Zucker, Herz-Erkrankungen, Bluthochdruck, Übergewicht oder Krebs. Wer will das erleben?

Wichtig ist, dass man schon in jungen Jahren auf ein intaktes Immunsystem achtet: Ernährung ist neben der Bewegung hierbei der Haupttreiber. Die richtige Nährstoffaufnahme ist die Basis des „Goldenen Dreiecks des Wohlbefindens“. Sollte es aus überwiegend zeitlichen Gründen mit der ausgewogenen Ernährung hapern, so ist es empfehlenswert – nachdem der Mangel an Nährstoffen festgestellt wurde – quasi als Königsweg – ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel ergänzend nutzen. Und über die Physikalische Gefäßtherapie zur Verbesserung der Mikrozirkulation beizutragen.

Es ist doch dann wundersam zu beobachten, wie der Körper sich bei intakter Abwehr selbst heilen kann. Viele Volkskrankheiten entstehen dann häufig nicht oder können zurück gedrängt werden. Es gibt heute tausenderlei Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. Viele sagen, das Immunsystem sei der Urquell aller Krankheiten. Schützen und fördern wir es, auch schon in jungen Jahren. Dann können wir unserem Ziel, "Für immer jung", ein Stück näher kommen.

Ernährungsbedingte Krankheiten und Todesfälle sind keine unbeeinflussbaren Schicksalsschläge. Man kann etwas dagegen tun, um das Risiko, nicht gesund zu bleiben, zu senken. BASISCHE KOST zahlt in hervorragender Weise auf das "Goldene Dreieck des Wohlbefindens" ein. Das haben nicht nur die Professorinnen Blackburn/Epel wissenschaftlich nachgewiesen. Aber wer hat in der heutigen, schnelllebigen Zeit die Freiräume, an jedem Tag in der Woche für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen? Nahrungsergänzungsmittel als Nährstoffoptimierung könnten hier einen Königsweg darstellen.

Erfahren Sie mehr im kostenlosen e-Book "Für immer jung. Ein Traum?".

Werden Sie ohne Verpflichtung Mitglied!

Tipps aus dem Buch "Für immer jung. Ein Traum?":

A- RAIN INTERNATIONAL: Das Lifestile-Produkt insbesondere zur Stärkung des Immunsystems - myFood.plus

rain soul

B- BEMER: Verbesserung der Mikrozirkulation des Blutes

C- Basische Kost: der Grundpfeiler einer ausgewogenen Ernährung - myFood.plus

Bewegung

Sport

Sport schützt unsere Zellen. Er wirkt insbesondere Entzündungsreaktionen entgegen und trägt damit dazu bei, unsere Telomere gesund zu halten. Aber welche Arten körperlicher Anstrengung sind am besten, um unsere Zellen gesund zu erhalten? Vielfalt macht den Sport aus. Man sollte sich nicht nur auf eine Sportart konzentrieren.

Jeder weiß, dass Sport – in Maßen betrieben – uns gesundheitlich gut tut. Sitzen ist das neue Rauchen. Ja, da braucht man eigentlich nicht die Erkenntnisse hinsichtlich des "Goldenen Dreiecks". Aber sagen wir nicht oft: "Ich habe keine Zeit für Sport. Ich habe bereits zu viele Verpflichtungen und Termine. Ich werde mich bewegen, wenn ich mich besser fühle." Hört sich das nicht auch vertraut an? Selbst wenn Ihr Terminkalender voll ist, selbst wenn Sie sich zu erschöpft für ein anstrengendes Training fühlen, sollten Sie eine Möglichkeit finden, sich zwischendurch ein wenig zu bewegen. Es geht dabei um Bewegung, nicht um Hochleistungssport. Beim Sport bildet der Körper Endorphine, also Glückshormone, er steigert auch das Adrenalin im Körper, was zur weitestgehenden Verhinderung von allergischen Reaktionen beitragen kann. Und Sport aktiviert zudem bestimmte Enzyme, die für eine gute Fettverbrennung sorgen. Zudem werden Knochen und Bänder gestärkt, was somit auch der Osteoporose vorbeugt. Bei sportlicher Aktivität werden u.a. auch die Beinmuskeln gestärkt. Die Beinmuskeln sind – das wissen die wenigsten – bekannt als das zweite Herz.

Erfahren Sie mehr im kostenlosen e-Book "Für immer jung. Ein Traum?".

Werden Sie ohne Verpflichtung Mitglied!

mySportive.plus

Schlaf

Im Zusammenspiel mit Sport sind Sie mit einem etwa 7stündigen, erholsamen Schlaf gut aufstellt, die zweite Komponente des „Goldenen Dreiecks des Wohlbefindens“ zu erfüllen.

"Ein krankes Bett ist der sicherste Weg, die Gesundheit zu ruinieren."
Paracelsus (1493 – 1541)

Elektrosmog, Wasseradern und Erdstrahlen können beim Menschen fatale gesundheitliche Wirkungen auslösen. Das wusste Paracelsus vor 500 Jahren schon. Und damals gab es sogar die Elektrik und damit den Elektrosmog ["Gesunder Schlaf"] noch nicht.

Was sich keiner so richtig vergegenwärtigt: Jeder von uns verbringt ein Drittel des Lebens auf zwei Quadratmetern – also im Bett.

Schlechte Schlafqualität, Schlafstörung und Schlafdefizit sind denn auch alle auch mit kürzeren Telomeren verbunden [vgl. hierzu und im Folgenden: Blackburn/Epel, Kapitel 8 – [Die Entschlüsselung des Alterns: Der Telomer-Effekt]]. Telomere brauchen nach Blackburn/Epel ihren Schlaf. Chronische Schlaflosigkeit ist mit kürzeren Telomeren verbunden, und das gilt insbesondere für Menschen über 70. "Wir betrachten den Schlaf normalerweise nicht als eine Aktivität, aber genau das ist er. Tatsächlich ist er die erholsamste Aktivität überhaupt. Wir benötigen diese Erholungszeit, um unsere innere biologische Uhr einzustellen, unseren Appetit zu regulieren, Gedächtnisinhalte zu festigen und zu reparieren und unsere Stimmung zu regenerieren." "Eine Schlafdauer von mindestens sieben Stunden ist mit längeren Telomeren verbunden, insbesondere in höherem Alter. … Sie sollten das Sieben-Stunden-Ziel nicht als eine strenge Vorgabe betrachten, weil es nicht nur auf die Stunden ankommt." Die Schlafqualität ist mitentscheidend, ob der Schlaf positive Auswirkungen auf die Länge der Telomere hat. Alles Licht im Umfeld des Schlafplatzes unterdrückt die Melatonin-Produktion. Dieses Hormon baut das Immunsystem auf. Und damit werden die Selbstheilungskräfte des Körpers gestärkt. Daher muss die Schlafphase frei sein von Störfaktoren wie Elektrosmog, Erdstrahlen und Wasseradern.

In unserem Shop bieten wir Ihnen demnächst hierzu Lösungen an.

Seelisches Gleichgewicht

Das „Seelische Gleichgewicht“ ist nach „Ernährung“ und „Bewegung“ die dritte und letzte Komponente des "Goldenen Dreiecks".

Es hat zwei gleichgewichtige Teilfaktoren: Das „Soziale Umfeld“ und die "Finanzielle Gesundheit".

Seelisches Gleichgewicht

Soziales Umfeld

Menschen tun viel, um ihren Körper gesund zu halten. Jedoch werden gute soziale Beziehungen zu Freunden, Familie oder in der Partnerschaft oft weniger stark betrachtet. Isolation, Einsamkeit oder ein Mangel an sozialen Beziehungen können für die Gesundheit ebenso schädlich sein wie Ernährungs-, Bewegungs- oder Schlafdefizite. Es kann sogar zwei Mal mehr negative Auswirkungen haben wie Fettleibigkeit. Verfügt man hingegen über ein gutes soziales Netzwerk mit vielen positiven Erlebnissen, kann das Sterberisiko stark reduziert werden.

So hart es klingen mag: Es ist manchmal besser, Energieräuber – die jeder im Tagesablauf kennt – einfach links liegen zu lassen, um sich den schöneren Dingen des Lebens zu widmen. Das soziale Umfeld sollte daher von Medizinern ebenso als krankmachendes Kriterium herangezogen werden wie Sportabstinenz, Tabak-Konsum oder Fehlernährung.

Erfahren Sie mehr im kostenlosen e-Book "Für immer jung. Ein Traum?".

Werden Sie ohne Verpflichtung Mitglied!

Finanzielle Gesundheit

Stressauslöser stören das seelische Gleichgewicht. Zu den häufigsten Stressauslösern zählen finanzielle Sorgen, Leistungsdruck und die Doppelbelastung von Beruf und Familie.

finanzielle Gesundheit

Wir stellen Ihnen vor, wie Sie sich ohne die üblichen Anlaufkosten selbstständig machen und damit Ihr Gehalt oder Ihre Rente aufbessern können. Das schafft "Unabhängigkeit" und auch "Finanzielle Gesundheit". Das sind wesentliche Bestimmungsgrößen für das "Seelische Gleichgewicht" insgesamt.

finanzielle Gesundheit

Botschafter werden

Die Botschafter der MyHealthy.plus sind bereits Mitglied, haben das Buch „Für immer jung. Ein Traum?“ gelesen und Erfahrungen mit dem "Goldenen Dreieck des Wohlbefindens" und wenigstens einem Netzwerk-Management-Produkt-Lieferanten gesammelt. Sie teilen ihre Erfahrungen hinsichtlich Ernährung, Bewegung und Seelisches Gleichgewicht mit anderen Menschen, denen sie auch ein besseres gesundheitliches und finanzielles Leben zu verschaffen bestrebt sind.

Botschafter werden

Damit die eigene "Finanzielle Gesundheit" erreicht wird, bietet die myHealthy.plus für Botschafter eine besondere Möglichkeit, sich ein eigenes Business durch Empfehlung von Unternehmen und Produkten aufzubauen, ohne dass typische Anlaufkosten einer Selbstständigkeit anfallen.

Bei diesem besonderen Netzwerk-Marketing geht es darum, ausgewählte Produkte direkt vom Hersteller an die Endverbraucher zu empfehlen oder zu vermitteln. Da der Zwischen- und Einzelhandel ausgeschaltet wird durch dieses Empfehlungs-Marketing, entfallen rund 60 Prozent der sonst bei ähnlichen Produkten üblichen Vertriebs- und Marketingkosten. Diese ersparten Vertriebskosten, die sonst an Apotheken, Drogerien oder den sonstigen Handel gehen würden, werden in den Netzwerk-Marketing-Vertriebssystemen unserer Produktlieferanten an die Partner zu einem großen Teil weitergegeben. Botschafter der myHealthy.plus können sich also ein weiteres Einkommen aufbauen. Und da durch die Empfehlungen Mitmenschen noch Gutes getan wird, wird auch das damit verbundene Glücksgefühl ihr "Goldenes Dreiecks des Wohlbefindens" positiv beeinflussen.

Botschafter werden

Botschafter können sich also ein erstes oder zweites Einkommen aufbauen, das die fehlende private oder gesetzliche Altersvorsorge ersetzt oder aufbessert. Sie können damit einen wesentlichen Grundpfeiler setzen im „Wohlfühl-Dreieck“. Denn nur die finanzielle Sorgenfreiheit ermöglicht uns einen bewussten und gesunden Lebensstil. Und durch Aufklärung sorgt man dafür, dass Freunde und Bekannte auch in die Lage versetzt werden, als Botschafter oder als Verbraucher der ausgewählten Gesundheitsprodukte, ihrem Ziel „Immer jung bleiben“ ein Stück weit näher kommen.

Wenn "Botschafter" anderen helfen, helfen sie sich indirekt auch selbst. Seit Jahrhunderten ist es denn auch ein Ergebnis der großen Denker: Das eigene Glück liegt darin, anderen zu helfen. Und hierin liegt auch die Quelle, finanziell glücklich sein zu können.

In unserer digitalisierten Welt läuft vieles heute anders und doch sind viele entscheidende Mechanismen immer dieselben. Besonders wenn es darum geht, sein Leben persönlich erfüllend zu gestalten und dabei nicht in eine zu starke Abhängigkeit von Dritten zu kommen.

Gestalten Sie ihr Leben selbst, wir möchten Ihnen dabei helfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie gesundheitlich fit bleiben und finanziell sorgenfrei leben können.

Nehmen Sie den Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Erfahren Sie mehr im kostenlosen e-Book "Für immer jung. Ein Traum?".

Werden Sie ohne Verpflichtung Mitglied und später Botschafter!

A- Gute soziale Kontakte

B – Der richtige Job

Lebensumstellung

Unsere Mission ist es, Ihnen dabei zu helfen, die Gesundheitsvorsorge in Fleisch und Blut übergehen zu lassen, dass Sie sie so "automatisch" leben, wie Sie es mit dem Zähneputzen schon von Kleinkind auf gelernt haben.

Bei einem "Gesundheitsurlaub im Hotel" oder auch im Rahmen des "Betrieblichen Gesundheits-Managements" können körperliche Mangelerscheinungen an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Sekundären Pflanzenstoffen festgestellt werden. Und Tipps und Empfehlungen gegeben werden, wie Sie Ihr Leben neu organisieren können und dabei nicht in Zeitnöte geraten. Auch wenn die Zeit sehr knapp ist im Alltag, gibt es immer Möglichkeiten, wie Sie insbesondere einen bestehenden Mangel in der Ernährung mit Nahrungs-Ergänzungsmitteln  ausgleichen oder ihm vorbeugen können.

Hoteltage

Hotelurlaub

Beim Hotelurlaub geht es insbesondere um die Anleitung, wie die Komponenten des "Goldenen Dreiecks des Wohlbefindens", Ernährung, Bewegung und Seelisches Wohlbefinden, im Alltag umgesetzt werden können.

Hier werden wir beispielsweise angelernt, gesund zu kochen und Fitness-Menüs zu erstellen. Und es wird gesagt, wie man diese Nahrungsmittel supplementieren, also ergänzen kann durch die gezielte Aufnahme einzelner Nährstoffe. Häufig ist es nämlich in der tagtäglichen Hektik nicht so einfach, sich ausgewogen zu ernähren oder Mangelerscheinungen auszugleichen. Da kann es ratsam sein, als Königsweg Nahrungsergänzungsmittel einzusetzen und für eine Verbesserung der Mikrozirkulation zu sorgen.

Fitness Menu

Fachleute analysieren zu Beginn des Hotelaufenthalts Ihre Mangelerscheinungen, machen einen Aktivitätenplan für den Urlaub und kontrollieren zum Ende des Gesundheitsurlaubs im Hotel nochmal Ihre Gesundheitswerte. Sie zeigen Verbesserungen auf und geben Anregungen, wie Sie sich im Alltag verhalten können, auch wenn Sie nur wenig Zeit für ausgewogene Ernährung oder Bewegung haben sollten.

Bio Scan

Auch lernen Sie beispielsweise, wie Sie Ihre Mikrozirkulation des Blutes stärken können. Und wie Sie die zweite Komponente des "Goldenen Dreiecks des Wohlbefindens" - die Bewegung - durch auf Ihre Verhältnisse abgestimmte sinnvolle Sportprogramme als Automatismen in Ihren Alltag integrieren können.

Sport

Zudem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre psychische und finanzielle Gesundheit - die dritte Komponente des Goldenen Dreiecks - auf ganz besondere Art fördern können.

Es sollte also ein Urlaub werden, der Sie achtsam werden lässt, Ihrer Gesundheit einen noch höheren Stellenwert einzuräumen.

Insbesondere auch die Jüngeren sollten sich angesprochen fühlen. Gerade in diesen jungen Jahren steckt der Körper noch vieles weg, ohne gleich zu meckern. Aber er merkt sich auch alles. Erst nach mehreren Jahrzehnten kann seine Eruption erfolgen: Zivilisationskrankheiten, auch Krebs, können die Folgen sein. Und damit man dies hochwahrscheinlich nicht erleben braucht, sollte man mit der persönlichen Umsetzung des "Goldenen Dreiecks" frühzeitig beginnen und eine geeignete gesundheitliche Prävention betreiben. Wir möchten Sie hierzu ermuntern und Ihnen mögliche Aktivitäten vorschlagen.

Geben Sie Ihrer Gesundheit neben Familie und Beruf den richtigen Stellenwert. Und behandeln Sie sie nicht stiefmütterlich! Ihr Körper wird es Ihnen danken!

Lesen Sie mehr im Buch „Für immer jung. Ein Traum?:

A. Hilfe bei der Lebensumstellung bei Hotel-Urlaub - myLifeChange.plus

B. Das smogfreie Hotel

Ohne Verpflichtung Mitglied werden.

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail