Wohlbefindens-Dreieck

Weitgehend auf der Basis der Telomere-Forschungen von Blackburn/Eple – Blackburn erhielt 2009 hierfür den Medizin-Nobelpreis – haben wir das "Goldene Dreieck des Wohlbefindens" abgeleitet: Ernährung, Bewegung und seelisches Gleichgewicht.

Telomere sind die Enden der Chromosome. Deren Länge und Beschaffenheit kennzeichnen das biologische Alter.

Interessant sind die Forschungsergebnisse, die besagen, dass jeder – insbesondere durch telomergesunde Ernährung, Bewegung und bei seelischem Gleichgewicht – seine Telomere positiv beeinflussen und damit zu seinem Wohlbefinden bis ins hohe Alter beitragen kann.

Gut umgesetzt bedeutet dies: Durch entsprechende Verhaltensweisen hinsichtlich Ernährung, Bewegung und seelischem Gleichgewicht ist sogar ein Re-Aging möglich.
myHealthy-Buch-Empfehlungen
blockHeaderEditIcon
myHealthy_App_Download
blockHeaderEditIcon

 

 

 

myHealthy.plus - Die Gesundheitsapp

Laden Sie sich unsere kostenlose Web App auf Ihr Smartphone.

app.myhealthy.plus

App_Download_QR-Code
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*