myHealthy-Foto-Die_Kunst_jung_zu_bleiben
blockHeaderEditIcon
myHealty.plus - Die Kunst, jung zu bleiben

Die Kunst, jung zu bleiben

Schon der berühmteste Arzt des Altertums, Hippokrates von Kos, sagte bereits vor Christi Geburt:

"Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens aus." "Wenn du nicht bereit bist, dein Leben zu ändern, kann dir nicht geholfen werden."

Der große Wunsch des überwiegenden Teils der Bevölkerung ist es denn auch heute, gesund und lange zu leben und weitgehend ohne chemische Medikamente auszukommen. Aber nur wenige haben eine Vorstellung davon, welche möglichen Wege hierbei zum Ziel führen können und wie die Maßnahmen praktikabel in den Alltag integriert werden können, ohne Familie und Beruf zu vernachlässigen.

Unsere Recherche-Ergebnisse haben wir im Buch "Die Kunst, jung zu bleiben, … das MyHealthy.plus-Gesundheitskonzept" zusammengefasst. Insbesondere geht es hier um das Immunsystem – also um unseren inneren Arzt. Es wird durch entsprechende, im myHealthy.plus-Gesundheitskonzept verankerte, Maßnahmen gestärkt.

Gerade auch in diesen Corona-Zeiten, die wir derzeit erleben müssen, kann ein intaktes Immunsystem im wahrsten Sinne des Wortes "überlebenswichtig" sein. Es ist aber aus motivationalen Gründen nicht immer sinnvoll oder zu einem langen und gesunden Leben zwingend, alle im Buch beschriebenen und auch im Folgenden benannten möglichen Präventions-Maßnahmen zwanghaft zu exekutieren. Dieses Vorgehen kann sogar kontraproduktiv sein, weil dann die "Lust auf Gesundheit" schnell verloren gehen könnte und unser "Innerer Schweinehund" wieder die Oberhand gewänne.

Tipps:

  • An der gesundheitlichen "Baustelle" ansetzen und nur "niederschwellig" beginnen mit dem, was man gerne tut und was "Lust auf mehr" macht. Wichtig in dem Zusammenhang: Automatismen müssen eingeübt werden wie das beim täglichen "Zähne putzen" der Fall ist. Man darf nicht jeden Morgen aufs Neue entscheiden müssen. Achtzig Prozent der Entscheidungen kommen aus dem Unbewussten heraus, wozu auch die Automatismen gehören.
     
  • Darüber hinaus wurde die Beobachtung gemacht, dass allein die Kenntnis um gesundheits-präventive Themen dazu beiträgt, tendenziell gesundheitlich die richtige Richtung einzuschlagen.


Unser Bitten:

  • Nehmen Sie, liebe Damen und Herren, Ihr wichtigstes Lebens-Gut – Ihr gesundheitliches Schicksal – selbst in die Hand. Durch frühzeitiges, zielbezogenes, präventives Handeln kann man auch von den sogenannten Volkskrankheiten verschont bleiben. Versuchen auch Sie, "Die Kunst, jung zu bleiben" zu erlernen.
     
  • Ist das "Kind aber bereits in den Brunnen gefallen", ist der Weg in die ärztliche Praxis unumgänglich! Parallel ist es aber jedem unbenommen, in Absprache mit seinem Arzt hier benannte naturheilkundliche und energie-medizinische Maßnahmen umzusetzen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß, Freude und fühl- und sichtbaren Erfolg bei der Umsetzung gewonnener neuer Erkenntnisse.


ACT NOW
Ihre
Dr. rer. pol. Heinz Wings
Dr. med. Sandra Zühlsdorff

myHealthy-Prävention
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Goldenes_Dreieck
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Ernaehrung
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Bewegung
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Seelisches_Gleichgewicht
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Schutz_vor_Boesem
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Zell-Energie-Booster
blockHeaderEditIcon
myHealthy-10-Gesundheits-Gebote
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Change_your_Life
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Empfehlungs-Marketing
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Zielgruppen
blockHeaderEditIcon
myHealthy-Buch-Empfehlungen
blockHeaderEditIcon
myHealthy_App_Download
blockHeaderEditIcon

 

 

 

myHealthy.plus - Die Gesundheitsapp

Laden Sie sich unsere kostenlose Web App auf Ihr Smartphone.

app.myhealthy.plus

App_Download_QR-Code
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*